Senioren- und Pflegeheim Margarethenhof

Der Margarethenhof

Rundgang

In direkter Alstertallage und eingebettet in eine landschaftlich sehr attraktive Wohngegend wurde in den zurückliegenden Jahren auf 3.200 Quadratmetern der heutige Margarethenhof gebaut. In 48 Einzel- und 4 Zweibettzimmern mit Bad bieten wir insgesamt 56 Bewohnern ein behagliches Zuhause in gepflegter Umgebung.
Gemütliche Aufenthaltsräume, ein heller Wintergarten, sowie Terrassen und eine große Gartenanlage mit altem Baumbestand, Fischteich und Vogelvoliere laden zum angenehmen Beisammensein ein.

Ankommen und wohlfühlen

Wir möchten alle herzlich einladen, unser Haus kennen zu lernen. Unsere hohen Ideale und Ansprüche an uns selbst, ermöglichen es Ihnen, Ihr neues Leben bei uns so unbeschwert wie möglich zu erleben. Und das ohne WENN und ABER und ohne unnötige, bürokratische Hürden.

Gemeinschaft und Unterhaltung

Jahreszeitliche Feste und Geburtstagsfeiern, Spiele, Vorlesungen sowie Ausflüge, Musikveranstaltungen und Theater sorgen stets für abwechslungsreiche Unterhaltung.

Hundetherapie

Der Tagesablauf

Wir wollen, dass unsere Bewohner sich ihren Tagesablauf nach den eigenen Wünschen gestalten. Neben dem täglichen Beschäftigungsprogramm gehören Physiotherapie, Logopädie, Lymphdrainage und Musiktherapie zu unserem Angebot. Eine Friseurin und Fußpflegerin kommen ins Haus. Mehr über unsere Arbeit und unser Pflegeleitbild.

Individuelle Pflege

Die individuelle Pflege erfolgt nach den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen in enger Zusammenarbeit mit dem Arzt Ihrer Wahl und unserem kontinuierlich geschulten, engagierten Pflegepersonal unter Wahrung Ihrer Würde und Privatsphäre.

Aktuelles

Heimkostenübersicht

Das monatliche Heimentgelt setzt sich zusammen aus den jeweiligen ‚Pflegekosten‘, ‚Unterkunft‘ (437,74 €), Verpflegung‘ (372,04 €) und ‚Investitionskosten‘ (347,40 €). Die Preise gelten für einen Platz im Zweibettzimmer. Für ein Einzelzimmer erhöhen sich die monatlichen Investitionskosten um 255,52 €.

Stand: 01.03.2021